Home / Stichwort zu PS

Stichwort zu PS

Die Pferdestärke ist eine im Alltag noch häufig anzutreffende Einheit der Leistung. Als Einheitenzeichen wird PS verwendet.
Die Bezeichnung Pferdestärke geht auf James Watt zurück, der damit eine anschauliche Maßeinheit für die Leistung von Dampfmaschinen erreichen wollte. Die Einheit Pferdestärke sollte angeben, wie viele Pferde eine Maschine ersetzen kann. An Stelle der Pferdestärke ist seit dem 1. Januar 1978 in der Bundesrepublik Deutschland die SI-Einheit Watt zu verwenden, somit ist James Watt im doppelten Sinn mit der Bemaßung der Leistung verbunden. In der Deutschen Demokratischen Republik war das Watt bereits 1970 als Ersatz für PS eingeführt worden.
Obwohl die Pferdestärke in Deutschland seit 1978 keine gesetzliche Einheit im Messwesen mehr ist, wird sie vor allem bei Verbrennungskraftmaschinen, speziell bei Kraftfahrzeugen, immer noch verwendet. Bis 2009 durfte in der Werbung PS nur zusätzlich zu Kilowatt angegeben werden. Seit der letzten Änderung der Richtlinie 80/181/EWG, die am 1. Januar 2010 in Kraft getreten ist, ist die alleinige Aufführung von PS und allen anderen Nicht-SI-Einheiten in der gesamten EU nicht mehr zulässig.

Wohin mit den Lottomillionen?

Man darf gratulieren, es hat am Mittwoch oder Samstag gepasst, Sie haben den Jackpot abgeräumt und nun wissen Sie nicht so recht was Sie mit dem vielen Geld anfangen sollen. Ganz davon abgesehen, dass Sie sich ein exquisites Eigenheim nun leisten können oder monatelang durch die Weltgeschichte reisen können, können …

Jetzt lesen »

Auto Shanghai 2013: Porsche präsentiert Panamera S E-Hybrid

Porsche präsentiert auf der Auto Shanghai 2013 mit der zweiten Generation des Panamera den weltweit ersten Plug-in-Hybrid in der Luxusklasse. Neben dem S E-Hybrid mit 416 PS Systemleistung debütieren außerdem zwei luxuriöse Executive-Varianten mit verlängertem Radstand und ein komplett neu entwickelter Dreiliter-V6-Motor mit Biturbo-Aufladung für Panamera S und Panamera 4S. …

Jetzt lesen »

Der neue Bentley Continental GT Speed

Um die Frisuren der Insassen bis zum Exzess zu prüfen, entfacht der Sechsliter-W12-Motor unter der Haube des Bentley Continental GT Speed Convertible satte 625 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Nm. Trotz der Leistungssteigerung soll der Normverbrauch des Zwölfzylinders um 15 Prozent gesunken sein und nun bei 14,9 Liter …

Jetzt lesen »