Tankanlage – mit mobilen Dieseltanks noch unabhängiger werden

Tankanlage – mit mobilen Dieseltanks noch unabhängiger werden

Mit einem mobilen Dieseltank oder einer Dieseltankanlage lassen sich Diesel und Heizöl transportieren. Infrastore24 bietet die Tanks in verschiedenen Größen an. Gängige Fassungsvermögen sind 50, 100, 125, 210, 300, 400, 980, 2.500 und 5.000 Liter.

Vorteile mit mobilen Dieseltanks

Der mobile Dieseltank verschafft den Nutzern eine eigene Dieseltankstelle und reduziert das Diebstahlrisiko, weil die Lagerung Kraftstoffs am Arbeitsplatz nicht länger erforderlich ist. Wichtig zu wissen: Sobald ein Dieseltank über 450 Liter fasst, wird er ADR-pflichtig, muss also den Vorschriften für den Transport gefährlicher Güter entsprechen. Unter 450 Liter Fassungsvermögen kann der Tank unter bestimmten Voraussetzungen von der ADR-Pflicht befreit werden. Näheres regelt Artikel 1.1.3.1.c ADR. Diesel fällt unter die ADR-Transportkategorie 3. Wenn die Ausnahmeregelung für Tanks unter 450 Liter Fassungsvermögen greift, dürfen in einem Transport maximal 1.000 Liter in Paketen bis maximal 450 Liter mitgeführt werden.

Verkauf der Tanks durch Infrastore24

Infrastore24 mit Sitz in D-39175 Biederitz verkauft die Tanks. Bestellungen sind über die Webseite des Unternehmens oder per

  • Telefon 039292-678271, Mo – Sa 09:00 bis 17:00 Uhr und
  • per Mail unter info@infrastore24.de

möglich. Telefonisch erhalten Kunden auch spezielle Produktinformationen. Das Unternehmen Infrastore24 vertreibt diese und ähnliche Erzeugnisse seit den frühen 1980er Jahren. Entsprechend viele Erfahrungen liegen vor. Zum Service gehören eine kundenorientierte Beratung, gute Erreichbarkeit, Fachkompetenz und die korrekte Ausführung aller Bestellungen. Neben dem gebotenen Service bietet Infrastore24 Qualitätsprodukte zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen. Das Unternehmen kauft in großen Mengen und daher mit Rabatt bei führenden Lieferanten ein. Den Preisvorteil gibt es an seine Kunden weiter. Gleichzeitig hält es die eigenen Kosten so niedrig wie möglich. Zur breiten Palette der Produkte von Infrastore24, die sich für verschiedene Aktivitäten und Branchen eignen, gehören unter anderem:

  • Dieseltanks
  • Laufstege
  • Ausleger
  • Rampen
  • Grasfliesen
  • Aufbewahrungsboxen
  • Kabelrinnen

Kunden wählen auf der Website von infrastore24 diejenigen Produkte aus, die am besten zur eigenen Situation passen. Der Support berät jederzeit.

Der Dieseltank am Arbeitsplatz

Die Kunststoffdieseltanks von Infrastore24 verfügen über eine Zulassung als Verpackung. Für die Lagerung im Betrieb sind sie ab 300 Liter nicht vorgesehen. Am Arbeitsplatz jedoch gilt für sie die Ausnahmeregelung, dass bei der Ausstattung mit einer Abgabeeinrichtung das Betanken zulässig ist. Die Abgabeeinrichtung besteht aus einer Zapfsäule und der Füllpistole. Tanks mit einem Fassungsvermögen von weniger als 300 Litern dürfen innerhalb des Betriebes frei gestellt werden. Sie gelten mit dieser Größe als Fässer und Kanister. Damit fallen sie unter die entsprechende Regelung.

Dieseltanks aus Kunststoff und Stahl

Infrastore24 bietet die Tanks aus Kunststoff und Stahl an. Kunststoff bevorzugen viele Anwender, denn diese Dieseltanks sind leichter und halten sehr lange. Sie sind wegen ihres geringen Gewichts besser zu transportieren. Vor allem das Leergewicht spielt hierbei eine Rolle. Grundsätzlich haben beide Materialien ihre eigenen Vorzüge. Kunststofftanks sind deutlich kostengünstiger, während Kanister aus Stahl druckfest und somit etwas robuster sind. Die Kanister aus Kunststoff wiederum sind nicht verschweißt. Das mindert die Auslaufgefahr. Ihre Stabilität gleicht der von Metallkanistern.

Hier nachlesen ...

Steuergeräte – wenn das eigene Auto seinen Fahrer „verpfeift“

Steuergeräte – wenn das eigene Auto seinen Fahrer „verpfeift“

Die Verräter stehen oft inmitten der großen Städte stumm und aufgereiht auf den Sicherstellungsgeländen der …

Motorschaden: Reparieren oder verkaufen? – ein Ratgeber

Motorschaden: Reparieren oder verkaufen? – ein Ratgeber

Kommt es zu einem Motorschaden beim Fahrzeug, dann ist dies definitiv ein Problem. Die richtige …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert