Home / Audi / Der Audi RS Q3 im Schnee

Der Audi RS Q3 im Schnee


Audi präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon den RS Q3, das erste RS-Modell in der erfolgreichen Q-Familie. Er vereint hohe Alltagstauglichkeit mit dynamischen Fahrleistungen: Der Spurt von 0 auf 100 km/h dauert nur 5,5 Sekunden, die Spitze liegt bei abgeregelten 250 km/h. Der 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbo leistet 228 kW (310 PS) und verbraucht im Schnitt nur 8,8 Liter Kraftstoff pro 100 km. Als Kraftübertragung dient serienmäßig eine Siebengang-S tronic. Sie ist im kompakten Dreiwellen-Layout konzipiert, ihr siebter Gang ist verbrauchssenkend lang übersetzt. Der Fahrer kann das Doppelkupplungsgetriebe in den Programmen D und S arbeiten lassen oder selbst schalten – mit den Schaltwippen am Lenkrad oder mit dem Wählhebel, der ein spezielles RS-Design trägt. Die Launch Control-Funktion regelt die Beschleunigung mit optimaler Traktion aus dem Stand heraus.

Hier nachlesen ...

Traumauto: Worauf beim Kauf einer gebrauchten Luxuskarosse achten?

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, das ist nicht von der Hand zu weisen. …

Minivan: mieten ist besser als kaufen

Es steht ein Familienausflug am Wochenende an oder ein Trip mit der Kegelgruppe? Doch die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.